10.01.2020: Ausbildung Eisrettung

Auch wenn wir wohl aufgrund des Wetters keine akute Gefahr von Eisbildung auf Gewässern haben, so ist es doch sinnvoll, zu trainieren, wie man ins Eis eingebrochene Personen schnell aus ihrer misslichen Lage befreit. Nach einem kurzen Theorieteil ging es dann an die Praxis. Auf unserem Hof war Hugo ins Eis eingebrochen und musste zügig befreit werden. Wir übten das Vorgehen mittels Steckleiterteilen und natürlich das korrekte Sicherung mittels diverser Knoten. Das ganze wurde mehrfach wiederholt und am Ende konnten wir Hugo dann doch sehr zügig aus dem "Eis" befreien.